Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, in einer romantischen Schlosskapelle die Hochzeitsglocken läuten zu hören? Lassen Sie diesen Traum doch einfach wahr werden.

Die dem heiligen Veit (Vitus) geweihte Kapelle ist genau der richtige Ort dafür. Sie wurde im Stil des Spätbarocks eingerichtet. Die Schlosskapelle ist - an diesem Tage nur für Sie - vom Innenhof zugänglich und bietet Sitzplätze für etwa 80 Personen.

AnfragenRäumlichkeiten

IHRE HOCHZEIT AUF DER WESTERBURG

ERSTE INFORMATIONEN ZU TRAUUNGEN UND HOCHZEITEN

Standesamtliche Trauungen
Die Schlosskapelle der Westerburg ist eingetragene Zweigstelle des Standesamtes der Gemeinde Huy.

Wichtig – Bitte vereinbaren Sie zuerst Ihren Wuschtermin mit dem Standesamt, bevor Sie bei uns eine feste Reservierung vornehmen. Für Ihre Fragen und alle Details rund um den Trauungsakt ist das Standesamt Ihr Ansprechpartner. Sie erreichen das Standesamt der Gemeinde Huy unter Telefon: 039425 / 9600

Kirchliche Trauungen
Bei allen kirchlichen Trauungen können Sie durch einen Pfarrer Ihrer Wahl getraut werden. Für die Eintragung in das Kirchenbuch können Sie sich an folgende Ansprechpartner wenden:

Evangelische Trauungen:
Pfarrer Winfried Wolff
Mittelstraße 7
38835 Hessen
Tel. 039426/ 863198 oder 03942/ 169580
E Mail: kirche-hessen@t-online.de

Katholische Trauungen:
Benediktiner-Priorat auf der Huysburg
Tel: 039425 / 9610

TERMINE FÜR STANDESAMTLICHE TRAUUNGEN AN SAMSTAGEN 2019

12. und 26. Januar 2019

09. und 23. Februar 2019

16. und 30. März 2019

13. und 27. April 2019

11. und 25. Mai 2019

22. und 29. Juni 2019

13. und 27. Juli 2019

10. und 24. August 2019

07. und 21. September 2019

12. und 26. Oktober 2019

09. und 23. November 2019

07. und 14. Dezember 2019

Alternative Termine an Werktagen sind nach Absprache mit dem Standesamt ebenfalls möglich. Sie erreichen das Standesamt der Gemeinde Huy unter Telefon: 039425/9600.

FREIE TRAUUNGEN

Den Rahmen einer freien Trauung können Sie äußerst individuell  gestalten. Sie sind nicht an die starren Formalitäten des Standesamtes gebunden. Diese Trauung kann ganz alleine von Ihnen und Frau Rott gestaltet werden, wenn Sie sich das Ja Wort geben. Es bleibt bei der freien Trauung Ihnen überlassen, ob Sie Ihr Hochzeitslied z.B. von unserer Orgel, von einem Gospelchor oder einem  Posaunenchor vortragen lassen, ob Sie sich in der Barocken Schlosskapelle von 1681 oder im Park unseres Wasserschlosses das Eheversprechen vor sich und  Ihren Gästen geben möchten.

 

Möglichkeiten bei der Gestaltung von Freien Trauungen gibt es viele – wir beraten Sie gern.

Diese Form der Trauung ersetzt nicht den Verwaltungsakt der standesamtlichen Trauung.

Ein Ansprechpartner für eine freie Trauungszeremonie ist z.B. Frau Rott unter Tel.: 05381 / 9409082