Anfahrt und Parkmöglichkeiten

So gelangen Sie zum Hotel & Spa Wasserschloss Westerburg:

Bahn und Bus

Wir empfehlen aus allen Richtungen die Anreise über den Bahnhof Halberstadt, da dies die direkte Anfahrt ermöglicht
Von Halberstadt verkehren stündlich Busse der Linie 214 durch den Huy und zum Hotel Westerburg. 
Sie können Ihre Anfahrtzeit bis direkt vor das Wasserschloss Westerburg mit Hilfe der Deutschen Bahn hier kalkulieren. Die genaue Zieleingabe lautet: "Westerburg Wartehalle, Huy"

Eine Anfahrt mit dem Taxi ab Halberstadt kostet ca. 30- 35 €uro

Auto

Allgemeiner Hinweis: Im Umland der Westerburg finden Sie an allen möglichen Zufahrtsstraßen braune Wegweiser mit der Aufschrift "Westerburg" und einer Richtungsangabe.

Tipp für die Navi-Nutzung: Die Zielangabe variiert je nach Hersteller und Produkt. Als Zieleinträge in Navigationsgeräte empfehlen sich “Westerburg- Dedeleben (Huy)” oder die beiden nächstgelegen Ortschaften “Rohrsheim” und “Dedeleben”.

Von der A2 Berlin-Hannover
Ausfahrt Helmstedt (62) auf B 244 nach Schöningen. Dort weiter auf der B 244 Richtung Wernigerode, ca. 15 km in Richtung Dedeleben. Dort rechts ab Richtung Rohrsheim/Hessen.

Von der A7 aus Süden
Ausfahrt Rhüden (66) auf der B 82 nach Goslar. In Goslar auf die B 6n in Richtung Wernigerode. Die Ausfahrt Wernigerode Nord. Dann auf die B 244 Richtung Helmstedt. Dieser folgen bis Dedeleben, dort links ab Richtung Rohrsheim/Hessen. 
Oder aber auf der B 244 Richtung Helmstedt, ab dem Ort Zilly den braunen Wegweisern mit der Aufschrift Westerburg folgen.

Von der A7 aus Norden
Am Kreuz Hannover auf die A2 bis Braunschweig, Abfahrt 33 Richtung Bad Harzburg/Wolfenbüttel (Stadtautobahn). Vor Wolfenbüttel ab von der Stadtautobahn auf die B 79 Richtung Wolfenbüttel/Halberstadt. Auf der B 79 weiter bis Hessen. Dort Richtung Rohrsheim/Dedeleben.

Fahrrad und Bahn

Das Wasserschloss Westerburg ist angebunden an den Radwanderweg "Harzvorlandweg". Dieser verbindet die Bundesländer Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Auf einer Länge von ca. 201 km durchquert er in Sachsen-Anhalt auch den Landkreis Harz mit den Städtehighlights Halberstadt und Quedlinburg.

Genauere Informationen bieten wir dazu in unseren Urlaubstipps an.

Eine kombinierte Bahn-Rad Anreise ist ab Halberstadt zu empfehlen. Der Fahrradanteil beträgt ca. 30 km.

Streckeninformationen erhalten Sie im Buch- und Kartenfachhandel sowie z.B. im Tourenportal des ADFC. (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.)

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze stehen kostenfrei direkt vor der Rundburg zur Verfügung. Zum Be- und Entladen dürfen Sie in den Innenhof fahren.

Zugelassene Oldtimer dürfen nach Absprache im Burginnenhof geparkt werden. 

Eine begrenzte Zahl an Garagenplätzen steht zu 8,00 € pro Fahrzeug / Nacht zur Verfügung. 

Ein Busparkplatz steht ebenfalls vor der Rundburg kostenfrei zur Verfügung. 

Ihre eigenen Fahrräder können Sie gern bei uns unterstellen.